Mit neurologischen Erkrankungen assoziierte Dysphagien – eine Auswahl
10. September 2018
Stimmdiagnostik nach dem ELS-Protokoll und wirkungsvolle Therapieprinzipien für funktionelle und organische Stimmstörungen
10. September 2018

Dysphagiediagnostik und –therapie bei ausgewählten neurologischen Erkrankungen – Fallseminar

Dysphagiediagnostik und –therapie bei ausgewählten neurologischen Erkrankungen – interaktives Fallseminar

Veranstaltungsnummer: V22
Termin: Sonntag, 01.12.2019
Dauer: 9.00 Uhr – 17.15 Uhr
Ort: Fachklinik Bad Heilbrunn (FKH)
Dozentinnen: Nicole Holzer, Klinische Linguistin (BKL), Bad Heilbrunn; Barbara Lueb, Klinische Linguistin (BKL), Bad Heilbrunn
Teilnehmer: max. 25
Seminargebühr: € 160,-
Unterrichtseinheiten (UE)/Fortbildungspunkte: 9
Zielgruppe: Ambulante und klinische Schlucktherapeutinnen

Seminarbeschreibung:
Die Teilnehmer erhalten einen Einblick in die Diagnostik, Therapieplanung und Therapie von Dysphagiepatienten mit unterschiedlichen neurologischen Erkrankungen (z.B. kortikale vs. Hirnstamm-Dysphagien, Myasthenia Gravis etc.). Der Schwerpunkt liegt auf der Erstellung des spezifischen Behandlungsplans. Dieser wird aus der jeweiligen Pathophysiologie, die in der klinischen und instrumentellen Diagnostik ermittelt wurde, unter Berücksichtigung des zugrundeliegenden Krankheitsbildes abgeleitet. Die indizierte therapeutische Schwerpunktsetzung wird fallspezifisch diskutiert, der Verlauf dargestellt. Dabei wird das Seminar bewusst sehr interaktiv gestaltet, um die Teilnehmer i.S. eines clinical reasonings mitdenkend mit einzubeziehen – wie es auch der Alltag bei der Behandlung von Patienten mit Dysphagie von allen Therapeuten verlangt.

Fortbildungsziele:
In diesem Fallseminar sollen die Teilnehmer eine Anleitung zur Erstellung eines individuellen und pathophysiologisch orientierten Behandlungsplans bei Patienten mit unterschiedlichen neurologischen Krankheitsbildern erhalten.

TIPP 1: Einen differenzierten Einblick in unterschiedliche neurologische Krankheitsbilder, die mit Dysphagien assoziiert sein können, erhalten Sie im Seminar am Vortag von erfahrenen Neurologen.

TIPP 2: Buchen Sie die Seminare V22 und V21 gemeinsam zum Paketpreis von €310,-.