V15 – Befundung und Interpretation komplexer FEES-Befunde und klinisch komplexer Fälle


Veranstaltungsnummer: V15

Termin: Samstag/Sonntag, 16./17.10.2021
Dauer: Sa.: 9.30 Uhr – 17.00 Uhr, So.: 8.30 Uhr – 16.00 Uhr
Ort: Fachklinik Bad Heilbrunn (FKH)
Dozentin:
Petra Pluschinski, Klinische Linguistin (BKL), Idstein

Teilnehmer: max. 20
Seminargebühr: € 300,-
Unterrichtseinheiten (UE)/Fortbildungspunkte: 16
Zielgruppe: Sprachtherapeuten, Ärzte
Anm.: Für die Ärzte sind Fortbildungpunkte bei der BLÄK beantragt.


Seminarbeschreibung:

Im klinischen Alltag begegnen einem immer wieder Patienten, deren Behandlung komplex ist. So auch in der Interpretation von FEES – Befunde. Ziel des Seminars soll es sein, im Rahmen eines Expertengespräches Dysphagiemanagement-Entscheidungen auf Grundlage von ausgewählten FEES–Befunden zu erstellen. Zunächst wird als Re-Fresher das FEES-Protokoll nach Langmore besprochen, anschließend die Notwendigkeit von SOPs diskutiert und einige exemplarisch dargestellt bzw. entwickelt. Zur Diskussion werden zwei komplexe Fälle in Videosequenzen präsentiert. Die Teilnehmer sind aufgefordert, je einen eigenen Fall zur Diskussion bereitzustellen.

Fortbildungsziele:
Nach diesem Seminar sollen die Teilnehmer über eine Anwendungssicherheit im FEES-Protokoll nach Langmore verfügen. Ferner soll in dem Seminar die Reflexion über die eigene bisherige Interpretationspraxis bei der FEES ermöglicht werden.


Jetzt anmelden

Wir verarbeiten Ihre Vertragsdaten (z.B. in Anspruch genommene Leistungen, Namen von Kontaktpersonen, Zahlungsinformationen), um unsere vertraglichen Verpflichtungen und Serviceleistungen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit b. DSGVO zu erfüllen. Die in Onlineformularen als verpflichtend gekennzeichneten Angaben sind für den Vertragsschluss erforderlich.

Weitere Fortbildungen im Jahr 2020

echo apply_filters('the_content', get_post_meta($post->ID,'referent_file_id', true));