V05 2023 – FEES-Basiskurs (Fiberendoskopische Evaluation des Schluckens) – akkreditiert von der DGN/DSG/DGG


Termin Details



Veranstaltungsnummer: V5

Termin: Donnerstag bis Samstag, 08.-10.06.2023
Dauer: Do.: 9.30 – 17.00 Uhr, Fr.: 8.30 – 16.45 Uhr, Sa.: 8.30 – 14.45 Uh
Ort: Fachklinik Bad Heilbrunn (FKH)
Dozent:innen:

Dr. Peter Bader, Neurologe, Bad Heilbrunn;
Ulrich Birkmann, dipl. Sprachheilpädagoge, Troisdorf;
Dr. Christoph Kley, Neurologe, Eitorf;
Barbara Lueb, Klinische Linguistin (BKL), Bad Heilbrunn

Teilnehmer:innen: max. 21
Seminargebühr: € 850,- für Sprachtherapeut:innn; € 950,- für Ärzt:innen
Unterrichtseinheiten (UE)/Fortbildungspunkte: 24
Zielgruppe: Sprachtherapeut:innen, Ärzt:innen
Anm.: Fortbildungspunkte für Ärzt:innen sind bei der BLÄK beantragt.

Seminarbeschreibung:

Entsprechend den Bestrebungen der Deutschen Gesellschaft für Neurologie (DGN) und der Deutschen Schlaganfallgesellschaft (DSG) soll die Durchführung der FEES künftig qualitätsgesichert durch Untersucher:innen vollzogen werden, die ein entsprechendes Ausbildungscurriculum durchlaufen haben. Dieses besteht aus einem Basiskurs und einer Anzahl von supervidierten FEES-Untersuchungen.
Der Erwerb des FEES-Zertifikats steht Ärzt:innen und Logopäd:innen offen. Ärzt:innen sollten bereits über eine einjährige, Logopäd:innen über eine zweijährige klinische Erfahrung im Umgang mit neurologischen Patient:innen verfügen. Physiotherapeut:innen, Ergotherapeut:innen oder Heilpraktiker:innen dürfen an dem Kurs teilnehmen, können aber leider kein Zertifikat erwerben.
Die direkten und die indirekten Supervisionen müssen an separaten Terminen bei zertifizierten Ausbilder:innen absolviert werden. Näheres zu den Inhalten des Curriculums findet sich unter
https://dgn.org/fortbildungen/fees-fortbildungen/informationen-zu-fees/.

Fortbildungsziele:

IDie Teilnehmer:innen haben eine theoretische Einführung in die Anatomie, Physiologie und Pathophysiologie des Schluckens aus endoskopischer Sicht erhalten. Ferner haben sie Sicherheit in der Durchführung der FEES durch praktisches Üben in Kleingruppen erworben. Sie haben sich mit der Auswertung, Befundung und Interpretation von FEES-Filmen beschäftigt. Die Teilnehmer:innen haben nach bestandener Prüfung den Basiskurs für das FEES-Zertifikat (DGN/DSG/DGG) absolviert.


Jetzt anmelden

Wir verarbeiten Ihre Vertragsdaten (z.B. in Anspruch genommene Leistungen, Namen von Kontaktpersonen, Zahlungsinformationen), um unsere vertraglichen Verpflichtungen und Serviceleistungen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit b. DSGVO zu erfüllen. Die in Onlineformularen als verpflichtend gekennzeichneten Angaben sind für den Vertragsschluss erforderlich.

Weitere Fortbildungen im Jahr 2023