Fortbildungsurlaub
Neues, relevantes Wissen erwerben in kollegialer, lockerer Lernatmosphäre, persönlich betreut mit bestmöglichem Service - und das in einer Gegend, wo andere Urlaub machen…
So! geht Fortbildung.



Wegen der aktuellen COVID-19 Lage finden bei So! keine Seminare bis Ende Juli 2020 statt.
Bei weiteren Fragen zögern Sie bitte nicht mich zu kontaktieren.
 

Alle Fortbildungen

Alle Fortbildungen 2020 & 2021

2020

#TitelDatumReferentmax. TeilnehmerzahlInformation
12Grundlagen- und Aufbauseminar „Beatmung“03./04.10.2020Stephan Mayer (Atmungstherapeut, Fachkrankenpfleger, Augsburg)25Info
13Dysphagiediagnostik und -therapie bei neurodegenerativen Erkrankungen (Amyotrophe Lateralsklerose, Multiple Sklerose, Myastenia Gravis, Chorea Huntington)17./18.10.2020Ulrich Birkmann (dipl. Sprachheilpädagoge, Troisdorf)24Info
14Dysphagiemanagement bei geriatrischen Patienten24./25.10.20Petra Pluschinski (Klinische Linguistin BKL, Marburg)25Info
15Atmen und Schlucken interaktiv: Atemtherapeutische Ansätze in der Dysphagietherapie31.10.2020Dr. Ulrike Frank (Diplom-Patholinguistin, Potsdam)20Info
16Motorisches Lernen in der Dysphagietherapie1.11.2020Dr. Ulrike Frank (Diplom-Patholinguistin, Potsdam)25Info
17Praxisseminar Resilienz: Die persönliche Widerstandskraft für den Berufsalltag stärken14./15.11.2020Ina Kimmel (Logopädin B.A., Sprechwissenschaftlerin M.A. Sprecherzieherin (DGSS), Coach (DGfC) , Dortmund)24Info
18Kognitive Kommunikationsstörungen: Diagnostik und Therapie von nicht primär aphasischen Kommunikationsstörungen21./22.11.2020Dr. Julia Büttner-Kunert (Klinische Linguistin, München)25Info
19Was ist normal? Anatomie, Physiologie und Variabilität im normalen Schluck 28./29.11.2020Prof. Dr. Stefanie Duchac (SRH-Hochschule, Logopädin M.Sc. (SLT), Karlsruhe)30Info
20Diagnostik und Therapie bei peripherer Fazialisparese05./06.12.2020Sabina Hotzenköcherle (Klinische Logopädin MSc, Zürich (CH))25Info

2021

Nr.TitelDatumReferentmax. TN-Anzahl 
1Melodische Intonationstherapie (MIT)13.03.21Birner-Janusch, Beate (Diplom-Lehr- und Forschungslogopädin (RWTH Aachen)/ Dozentin)25weitere Informationen folgen
2Forschung verstehen und wissenschaftliches Handeln im praktischen Alltag20./21.03.2021Prof. Dr. Stefanie Duchac (SRH-Hochschule, Logopädin M.Sc. (SLT), Karlsruhe)25weitere Informationen folgen
3Unser beruflicher Alltag ist komplex – wie trete ich situationsangemessen, kompetent und zielführend auf?17./18.04.2021Ulrike Fricke, Logopädin, Sprecherzieherin (DGSS) und systemische Coachin, Lüneburg20weitere Informationen folgen
4TK-Management bei spontan atmenden sowie beatmeten Patienten24./25.04.2021Hans Schwegler (Logopäde, Nottwil (CH))25weitere Informationen folgen
5„Tischlein deck dich!“ - Mit Genuss und Lebensfreude sicher essen und trinken können -Interdisziplinäres Konzept zur therapeutischen und diätetischen Rundumversorgung von Menschen mit einer Dysphagie08./09.05.2021Ulrike Stutz (Psycholinguistin M.A., Logopädin, Ernährungscoach, Homburg); Georg Reier (Küchenmeister, diätetisch geschulter Koch, Gründer ReSaMa, Homburg)20weitere Informationen folgen
6Dysarthrie bei Kindern und Erwachsenen mit Mehrfachbehinderung – Grundlagen, Diagnostik, Therapie15./16.05.2021Theresa Schöderle, Elisabeth Haas (wissenschaftliche Mitarbeiterinnen EKN, akad. Sprachtherapeutinnen)26weitere Informationen folgen
7Spielen ist Therapie – Gesellschaftsspiele als Methode in der Kindertherapie12.06.21Franka Meusel, (Erzieherin, Logopädin, Spieleprojektmanagerin, Dohna b. Dresden)25weitere Informationen folgen
8Gesellschaftsspiele als therapeutisches Mittel in der Arbeit mit neurologischen Patienten13.06.21Franka Meusel, (Erzieherin, Logopädin, Spieleprojektmanagerin, Dohna b. Dresden)25weitere Informationen folgen
9FEES-Basiskurs (DGN)27.-29.06.2021Dr. Peter Bader (Neurologe, Bad Heilbrunn); Ulrich Birkmann (Sprachheilpädagoge, Troisdorf); Dr. Christoph Kley (Neurologe, Troisdorf)21weitere Informationen folgen
10Diagnose und Therapie ausgeprägter aphasischer Störungen24.07.21Holger Grötzbach (Neurolinguist, Schaufling)25weitere Informationen folgen
11Diagnose und Therapie restaphasischer Störungen25.07.21Holger Grötzbach (Neurolinguist, Schaufling)25weitere Informationen folgen
12Das SZET-Konzept: Schlucken und Zungenruhelage Effizient Therapieren18./19.09.2021Stefanie Kuhrt (Logopädin, Weingarten)25weitere Informationen folgen
13Atemtherapeutische Ansätze in der Dysphagietherapie02./03.10.2021Dr. Ulrike Frank (Diplom-Patholinguistin, Potsdam); Katrin Frank (Physiotherapeutin, Atmungstherapeutin (DGP), Paderborn)20weitere Informationen folgen
14Sprachtherapie im Akuthaus und auf der Stroke Unit – Diagnostik und Therapie am Krankenbett09./10.10.2021Katrin Eibl (Klinische Linguistin BKL, Regensburg)25weitere Informationen folgen
15Befundung und Interpretation komplexer FEES-Befunde und klinisch komplexer Fälle16./17.10.2021Petra Pluschinski (Klinische Linguistin (BKL), Idstein)20weitere Informationen folgen
16Rehabilitative Diätetik (nach Stanschus) – Einarbeitung des IDDSI Frameworks in die Neurorehabilitation von Schluckstörungen23./24.10.2021Sönke Stanschus (Klinischer Linguist BKL, Meerbusch)25weitere Informationen folgen
17Diagnostik und Therapie bei Stimmstörungen: wissenschaftlich und praktisch13./14.11.2021Sabina Hotzenköcherle (Klinische Logopädin MSc, Zürich CH)25weitere Informationen folgen
18Neue Methoden in der Aphasietherapie – Komplexitätsansatz und Fehlerfreies Lernen20./21.10.2021Dr. Judith Heide (dipl. Patholinguistin, Potsdam)24weitere Informationen folgen
19Grundlagen- und Aufbauseminar „Beatmung“27./28.11.2021Stephan Mayer (Atmungstherapeut, Fachkrankenpfleger, Augsburg)25weitere Informationen folgen
20Dysphagiemanagement für Sprachtherapeuten auf Intensivstationen – Aufgaben, Rolle und Standards04./05.12.2021Sönke Stanschus (Klinischer Linguist BKL, Meerbusch)25weitere Informationen folgen
 

Alle Fortbildungen

Alle Fortbildungen 2020

Abkürzung?

Sie wissen schon an, welcher Fortbildung Sie teilnehmen wollen?

Dann hier schnell anmelden!
Wir verarbeiten Ihre Vertragsdaten (z.B. in Anspruch genommene Leistungen, Namen von Kontaktpersonen, Zahlungsinformationen), um unsere vertraglichen Verpflichtungen und Serviceleistungen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit b. DSGVO zu erfüllen. Die in Onlineformularen als verpflichtend gekennzeichneten Angaben sind für den Vertragsschluss erforderlich.
prost mit carmen

Sie sind kein Dysphagietherapeut?

Sie sind kein Dysphagietherapeut, kein Sprachtherapeut? Aber an Dysphagie interessiert und/oder haben damit in Ihrem beruflichen Alltag zu tun. Gerne beraten wir Sie, ob und wenn ja, welche Veranstaltungen von So! für Sie und Ihre Belange interessant sind. Kontaktieren Sie uns gerne.

Kontakt
smartcapture

Was uns wichtig ist

Wichtig ist uns, dass praktisch anwendbares Wissen mit theoretischer Fundierung zu den jeweiligen Themen vermittelt wird und das in einer möglichst interaktiven, netten und kollegialen Atmosphäre. Das darf ruhig Spaß machen.



Qual der Wahl

Sie möchten sich gerne fortbilden und wissen nicht so genau, was die richtige Fortbildung für Sie ist? Schildern Sie uns doch, was Sie brauchen, schon wissen, an Wissen bisher in Ihrer Arbeit vermissen – wir beraten Sie gerne.

Kontakt

Anfahrt

So finden sie uns im Tölzer Oberland